Navigation überspringenSitemap anzeigen

Historische Türen von RvENachbauten besser als das Original

Historische Türen und Portale sind meist handgefertigte Einzelstücke, die durch ihre Individualität bestechen und eindrucksvoll von der Kunstfertigkeit vergangener Epochen zeugen. Mit Verzierungen, Sprossen, mehreren Flügeln und vielleicht auch kleinen Unregelmäßigkeiten prägen sie seit Generationen maßgeblich das Aussehen und den Charme eines Gebäudes. Dieses kulturelle Erbe zu bewahren, ist oft nicht nur Wunsch des Eigentümers, sondern auch Auflage der örtlichen Denkmalschutzbehörde.

Traditionen schützen Werte erhalten

Wenn historische Türelemente nicht mehr restauriert werden können,  empfiehlt sich der originalgetreue Nachbau. Dasselbe gilt, wenn ein Altbau energetisch oder sicherheitstechnisch auf den neusten Stand gebracht werden soll. Wir fertigen in unserer Manufaktur Innen- und Außentüren als historisch stilechte Nachbauten, ergänzen sie jedoch quasi unsichtbar um neueste technische Innovationen – wie im Falle der ehemaligen Villa von Modeschöpferin Jil Sander in Hamburg. RvE Nachbauten werden der historischen Optik und den heutigen Ansprüchen an Wärme- und Schallschutz, Haltbarkeit, Funktionalität und Sicherheit gleichermaßen gerecht. Das verwendete Holz wird durch unsere spezielle Oberflächenbehandlung besonders witterungsresistent und langlebig. Damit Ihre Türen auch in 100 Jahren noch glänzend aussehen.

Wir stellen historische Türen und Denkmalschutztüren als Sicherheitselemente bis zur Widerstandsklasse RC3 und Beschusshemmung FB4 her – so sind unsere Kunden auch im Altbau optimal vor Einbruch geschützt.

RvE baut historische Türen originalgetreu nach
Grüß‘ Gott, tritt ein, bring Glück herein.(alter Haussegen)

Detailgetreuer Nachbau Höchste Authentizität

Egal ob für private Altbauvillen oder öffentliche Repräsentationsgebäude: Wir fertigen historische Türen und Portale für jeden Architekturstil und arbeiten bei Bedarf eng mit der jeweiligen Denkmalschutzbehörde zusammen.

Unsere Manufaktur produziert optisch originalgetreue Kopien Ihrer historischen Elemente mit traditionellen Handwerkstechniken und heutigem Know-how: mit filigranen Rahmen, Glaseinsatz, Oberlicht, mit profilierten Füllungen, Kassetten, Wiener oder glasteilenden Sprossen, Verzierungen, einem oder mehreren Flügeln, historischen Oberflächen, stilechten Beschlägen und und und. So erreichen wir die höchstmögliche Authentizität unserer Kopie gegenüber Ihrem historischen Original.

Historische Elemente für Schloss Körtlinghausen

Denkmalschutztüren und Portale Historische Optik. Moderne Funktionalität

Unsere Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung im Umgang mit historischer Bausubstanz und finden für Bauherren und Architekten individuelle Lösungen, die auch den strengen Auflagen der Denkmalschutzbehörden entsprechen. Durch schlanke Profile (Sprossenprofile, Kämpferprofile, Sohlbankprofile), alte Strukturelemente und spezielle Oberflächenbehandlung entsteht eine historisch einwandfreie Optik unserer Denkmalschutzelemente.

Auf Wunsch des Kunden und nach Genehmigung der Denkmalschutzbehörde können wir unsere historischen Nachbauten auf heutige Standards bei Schall- und Wärmedämmung optimieren und mit modernen, hoch funktionalen und eventuell voll verdeckten Beschlägen kombinieren. Auch Zusatzfeatures wie Brandschutz (bis T90), Einbruchschutz (bis RC3) und Beschusshemmung (FB4) sowie Sonderlösungen sind möglich.

RvE fertigt Denkmalschutztüren mit Sicherheitsstandard bis RC3
RvE fertigt Denkmalschutztüren mit Sicherheitsstandard bis RC3
Zum Seitenanfang