Navigation überspringenSitemap anzeigen

Nachhaltigkeit Unsere Verantwortung für die Zukunft

Seit 1681 dreht sich bei uns alles ums Holz. Dieser Rohstoff war schon immer bestens dafür geeignet, die Umwelt zu schonen und als Baustoff durch seine zahlreichen positiven Eigenschaften auf natürliche Weise zur Gesundheit der Menschen beizutragen. Wir wissen das schon lange. Daher ist der weitsichtige und verantwortungsvolle Umgang mit Material, Ressourcen und Mutter Natur seit Generationen Teil unserer Unternehmensphilosophie.

Ressourcenschonende Produktion am Standort Senden-Bösensell

Unsere Produktionshalle haben wir Anfang 2018 nach allen ökologischen Regeln der Baukunst neu errichtet: energieoptimiert mit eigener Photovoltaikanlage und hochenergetisch gedämmter Außenfassade, mit energieeffizientem LED-Lichtmanagement und großen Fensterfronten für viel Tageslicht, einer modernen Gasbrennwertheizung mit zwei separat steuerbaren Regelkreisen und einer Anlage zur Abwärmenutzung für die Beheizung der Produktionshalle. Durch diese Investitionen generieren wir einen Teil der benötigten Energie selbst, und wertvolle Wärme geht nicht ungenutzt verloren. Fast jeder Auftrag ist bei uns eine Sonderanfertigung. Das bedeutet in der Regel einen erhöhten Anteil an manueller Produktion und einen geringeren Stromverbrauch durch den Einsatz großer Maschinen. So sichern wir zugleich Arbeitsplätze für qualifizierte Tischler und Schreiner hier im Münsterland. Unsere Hölzer beziehen wir vorzugsweise aus nachhaltigem ökologischen Anbau von regionalen Erzeugern. Kurze Wege und gesammelte Transporte verringern die CO2-Bilanz und stärken die Wirtschaft in unserer Region. Mit modernen Maschinen und durchdachten Produktionsabläufen sorgen wir für eine umweltschonende und abfallarme Herstellung unserer Produkte. Unser Abfallholz ist ein kostbarer Ersatzrohstoff, den wir an zertifizierte Fachfirmen weitergeben und auf diese Weise einem neuen Verwertungskreislauf zuführen, beispielsweise zur thermischen Energiegewinnung.

Produktionshalle Senden
Wer sich für Fenster und Türen aus Holz entscheidet,
trifft eine gute Wahl - für sich und unseren Planeten.

Umweltfreundliches Produkt Natürlich. Gesund. Nachhaltig.

Holz ist durch seine zahlreichen natürlichen physikalischen Eigenschaften als Werkstoff für hochwertige Fenster und Türen bisher ungeschlagen. Seine Werte bei Wärme- und Schalldämmung sind exzellent. Das schenkt unseren Kunden einen erholsamen Schlaf und spart Energie. Holzelemente haben die Fähigkeit, die Luftfeuchtigkeit der Innenräume zu regulieren. Sie sorgen für ein stets behagliches Wohnklima ganz ohne elektrische Luftbefeuchter. Im Gegensatz zu Plastik oder Kunststoff lädt Holz sich nicht elektrostatisch auf und zieht keine Staubpartikel an. Allergiker wissen das sehr zu schätzen. Holzelemente halten Wind und Wetter, Sonne und Wind über lange Zeiträume hervorragend stand – wie man an alten Kulturgütern und denkmalgeschützten Gebäuden eindrucksvoll sieht. Wenn Holzfenster und Holztüren nach Jahrzehnten oder Jahrhunderten nicht mehr schön anzusehen oder verzogen sind, lassen sie sich wirtschaftlich und ökologisch sinnvoller reparieren oder restaurieren. Das schont den Geldbeutel und produziert weniger Abfall. Und wenn sie doch irgendwann entsorgt werden müssen, sind sie biologisch abbaubar – anders als Metall oder Kunststoff. Natürlich nutzen wir umweltschonende Verfahren zur Beschichtung unserer Fenster und Türen. Wir setzen Produkte mit biomassebilanzierten Bindemitteln ein, die ohne fossile Rohstoffe wie Erdöl hergestellt werden. Die von uns verwendeten Lacke und Farben sind lösungsmittelfrei und mit dem Blauen Engel gekennzeichnet.

RvE Nachhaltigkeit
Branding
Zum Seitenanfang